Informationen zur Darstellung dieser Seite in älteren Browsern
Universitaet Hamburg Fachbereich Chemie

Stoffbeschreibung:

Summenformel:C27H46O
Molmasse:386.654 g/mol
Stoffname(n):Cholesterol
3β-Cholest-5-en-3-ol
Cholest-5-en-3β-ol
(-)-Cholesterol
Cholesterin
5-Cholesten-3β-ol
Cholest-5-en-3-ol (3β)-
Cholest-5-en-3-ol, (3β)-

Stoffregistrierungen:

CAS-RN:57-88-5, 209124-38-9, 218965-24-3 
EINECS:200-353-2EINECS
Produkt-Nummern:73 verschiedene (nicht im Web angezeigt)

Stoffeigenschaften und Regularien:

GHS Kennzeichnung  
       Gefahrenhinweise- 
       Sicherheitshinweise- 
       ReferenzAlfa Aesar A11470.0B 
 
Gefahrensymbol
 
 
 
 
 
R-Sätze- 
CommentAcros 11019 0025 
 
S-Sätze22-24/25
S22 Staub nicht einatmen
S24/25 Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden
 
CommentAcros 11019 0025 
 
DerivatIsotop: Cholest-5-en-3b-ol-3,4-13C2 
DerivatIsotop: Cholesterol 2,2,3,4,4,6-d6 
DerivatHydrat: Cholesterol monohydrate 
DerivatIsotop: Cholesterol-d4 
 
Schmelzpunkt147 - 150 °C 
 
Siedepunkt360 °C 
 
Flammpunkt250 °C 
CommentRoth 8866.1 
 
Dichte1.1 g/cm3 
 
ADR (Transportvorschriften)
       UN-Nr1993 
       GefNum33 
CommentSIGMA S5442-2ML 
 
brennbare Flüssigkeiten (VbF)- 
 
Wassergefährdungsklasse (WGS)
       Klasse1: schwach wassergefährdend*VwVwS
 
Europäische Regelung ESIS
       KurzLPVC: Low Production Volume Chemical 
Europäische Regelung ECHA pre
       Kurzpre-registered substance 
       TextEC-Number: 200-353-2
CAS-Number: 57-88-5
Name: cholesterol
Synonym: -
Registration Date: 30/11/2010
Data from: 27/03/2009
 
 
Internationale Regelung AICS
       KurzAICS Listing 
       TextCAS No: 57-88-5
Chemical Name: Cholest-5-en-3-ol, (3β)-
Molecular Formula: C27H46O
Assessed by NICNAS: No
Associated Names: CHOLESTEROL
url http://www.nicnas.gov.au/Industry/AICS/ViewChemical.asp?Chemical_Id=575
 
 
Schule.Kurz+ Schüler- und Lehrerexperimente sind mit diesen Stoffen ohne Einschränkungen erlaubtSR-2004
Schule.StoffCholesterin / Merck / CAS 57-88-5 
Schule.EntsorgungKürzel: GE A 
Schule.EntsorgungKategorie: Restmüll - fest oder flüssig / gelöst 
Schule.EntsorgungBezeichnung: Feste Stoffe können zum Restmüll, in Wasser gelöste Stoffe können mit viel Wasser in den Abfluss gegeben werden. 
Schule.EntsorgungErläuterung: Die Gefährdung ist gering.Feste Reste können daher zum Restmüll gegeben werden. Flüssige bzw. gelöste Reste können mit viel Wasser durch den Abfluss gespült werden. 
Schule.TextGestis ZVG: 36750 
Schule.TextS-Sätze: 22-24/25 
Schule.TextTätigkeitsbeschränkungen: + 
Schule.TextWassergefährdungsklasse: 1 
 
Zustand100 fest 
 
LGK.Class11 
LGK.Reasonburnable solid 

Referenzen und Quellen:

*VwVwS
Short: *VwVwS
Title: WGK Einstufung laut R-Sätzen
Source: Programmfunktion
Year: 2006
DocType: Legal_Document
Keyword: wassergefährdende Stoffe; Verwaltungsvorschrift; Einstufung; WGK
AICS
Short: AICS
Title: National Industrial Chemicals Notification and Assessment Scheme - NICNAS
Author: Australian Government
Year: 2010
Internet Resource: http://www.nicnas.gov.au/
ECHA pre
Short: ECHA pre
Title: List of pre-registered substances
Author: European Chemicals Agency
Year: 2009
DocType: Legal_Document
Keyword: Gefahrstoffe; Einstufung; Kennzeichnung; REACH
EINECS
Short: EINECS
Title: EINECS (Europäisches Verzeichnis der auf dem Markt vorhandenen chemischen Stoffe)
Source: Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften
Volume: DE C 146 A (15.06.1990)
Page: 1
Year: 1990
DocType: Legal_Document
Keyword: Altestoffe; EINECS
Publish_Date: 1990/06/15
ESIS
Short: ESIS
Title: HPV-LPV Chemicals
Year: 2007
SR-2004
Short: SR-2004
Title: Stoffliste zur Regel "Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen"
Editor: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
Year: 2010
DocType: Legal_Document

SciDex 1.0 HTML Export / Alle Daten sind sorgfältig geprüft - trotzdem kann keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernommen werden.
All rights reserved 2016 © LCI-Publisher, Springer-Verlag, V. Vill
File created: 15:47:46 04-27-2016

Seiteninfo: Impressum | Letzte Aktualisierung am 17. März 2008 durch Schmidt

Blättern: Seitenanfang