Informationen zur Darstellung dieser Seite in älteren Browsern
Universitaet Hamburg Fachbereich Chemie

...

Stoffbeschreibung:

Summenformel:C2H6OSi
Molmasse:74.154 g/mol
Stoffname(n):Polydimethylsiloxan
Dimethylpolysiloxan
Poly(dimethyl)siloxan
Siliconöl
Dimethyl-silicon
E 900
Polydimethylsiloxan
Dimethylpolysiloxan
Dimethylsilanediol homopolymer, SRU
Di-Me siloxane, SRU
... (17 weitere Namen) ...

Stoffregistrierungen:

CAS-RN:9016-00-6, 9049-10-9, 9063-73-4, 9087-48-3, 9087-49-4, 12619-98-6, 12620-09-6, 12680-27-2, 12680-28-3, 31900-57-9, 37200-44-5, 37221-89-9, 37267-73-5, 37340-53-7, 39457-57-3, 39476-41-0, 51569-26-7, 51888-90-5, 51910-51-1, 52232-96-9, 52622-98-7, 53125-20-5, 53239-64-8, 54351-38-1, 54351-90-5, 56730-54-2, 57486-07-4, 57679-15-9, 58391-68-7, 60440-54-2, 60842-63-9, 90250-23-0, 109946-28-3, 110616-98-3, 118731-39-8, 123243-00-5, 123515-75-3, 141093-32-5, 165729-08-8, 231934-55-7, 247174-77-2, 387334-72-7, 387334-73-8, 387334-74-9, 444348-83-8 
Produkt-Nummern:123 verschiedene (nicht im Web angezeigt)

Stoffeigenschaften und Regularien:

GHS KennzeichnungWarnung 
       PiktogrammeGHS02    
       GefahrenhinweiseH226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. 
       SicherheitshinweiseP210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P240 Behälter und zu befüllende Anlage erden.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P303+P361+P353
P403+P235 Kühl an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.
P501 Inhalt/Behälter … zuführen.
 
       Gefahrenkatogorien* 
       ReferenzAlfa Aesar 042496.AD 
 
Gefahrensymbol
 
 
 
 
 
R-Sätze- 
CommentAcros 17844 0025 
 
S-Sätze24/25
S24/25 Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden
 
CommentAcros 17844 0025 
 
Siedepunkt100 °C 
CommentABCR AB128977 
 
Flammpunkt321 °C 
CommentABCR AB109409 
 
Dichte0.98 g/cm3 
 
brennbare Flüssigkeiten (VbF)- 
 
Wassergefährdungsklasse (WGS)
       Klasse1: schwach wassergefährdend*VwVwS
 
Lebensmittel-Regelung 2008/84/EG
       KurzSpezifische Reinheitskriterien 
       TextDimethylpolysiloxan ist ein Gemisch von permethylierten linearen Siloxanpolymeren aus sich wiederholenden Einheiten der Formel (CH3)2SiO, stablisiert mit endständigen Trimethylsiloxy-Einheiten der Formel (CH3)3SiO 
       EintragE 900 DIMETHYLPOLYSILOXAN 
 
Europäische Regelung EG/2032/2003
       KurzBiozid: Alter Wirkstoff 
       TextAnhang I 
       EintragPolydimethylsiloxan - Polymer - 9016-00-6 
Europäische Regelung 2002/72/EG
       Kurzzugelassenes Monomer für Bedarfsgegenstände 
       TextAnhang II: Verzeichnis der Monomere und sonstigen Ausgangsstoffe, die bei der Herstellung von Bedarfsgegenständen aus Kunststoff verwendet werden dürfen
Abschnitt A: Verzeichnis der zulässigen Monomere und sonstigen Ausgangsstoffe
Ref.-Nr. 23547
Die Spezifikationen in Anhang V sind einzuhalten
 
       EintragPolydimethylsiloxan (MG > 6 800) 
Europäische Regelung 2002/72/EG
       Kurzzugelassenes Additive für Bedarfsgegenstände 
       TextAnhang III: Unvollständiges Verzeichnis von Additiven, die bei der Herstellung von Materialien und Gegenständen aus Kunststoff verwendet werden dürfen
Abschnitt A: Unvollständiges Verzeichnis der auf Gemeinschaftsebene vollständig harmonisierten Additive
Ref.-Nr. 76721
Die Spezifikationen in Anhang V sind einzuhalten
 
       EintragPolydimethylsiloxan (MG > 6800) 
Europäische Regelung 2002/72/EG
       KurzSpezifikationen für Bedarfsgegenstände 
       TextAnhang V: Spezifikationen
Teil B: Sonstige Spezifikationen
Mindestviskosität 100 10-6 m2/s (= 100 centistokes) bei 25 °C
Ref.-Nr. 23547
 
       EintragPolydimethylsiloxan (MG > 6 800) 
Europäische Regelung 2002/72/EG
       KurzSpezifikationen für Bedarfsgegenstände 
       TextAnhang V: Spezifikationen
Teil B: Sonstige Spezifikationen
Mindestviskosität 100 10-6 m2/s (= 100 centistokes) bei 25 °C
Ref.-Nr. 76721
 
       EintragPolydimethylsiloxan (MG > 6 800) 
Europäische Regelung 2007/42/EG
       KurzFür die Herstellung von Zellglasfolien zugelassene Stoff 
       TextZweiter Teil: Beschichtetes Zellglas, C. Beschichtungen, 4. Andere Zusatzstoffe, 4.2. Spezielle Zusatzstoffe für Beschichtungen
Die Gesamtmengen der Substanzen in der unbeschichteten Zellglasfolie und der Beschichtung zusammen dürfen insgesamt nicht mehr als 6 mg/dm2 Berührungsfläche mit den Lebensmitteln betragen.
Es darf von jeder einzelnen Substanz oder Gruppe von Substanzen eine Menge von nicht mehr als 2 mg/dm2 (oder eine geringere Menge, sofern angegeben) der Beschichtung auf der Berührungsfläche mit den Lebensmitteln vorhanden sein.
Nicht mehr als 1 mg/dm2 der Beschichtung auf der Berührungsfläche mit den Lebensmitteln
 
       EintragDimethylpolysiloxan 
Europäische Regelung ECHA pre
       Kurzpre-registered substance 
       TextEC-Number: 618-493-1
CAS-Number: 9016-00-6
Name: Poly[oxy(dimethylsilylene)]
Synonym: Dimethyl polysiloxane * Polyoxy(dimethylsilylene) * Polydimethylsiloxane, * dimethylsiloxane
Registration Date: 31/05/2018
Data from: 27/03/2009
 
Europäische Regelung ECHA pre
       Kurzpre-registered substance 
       TextEC-Number: 917-410-9
CAS-Number: -
Name: Polydimethyl-siloxane
Synonym: -
Registration Date: 31/05/2018
Data from: 27/03/2009
 
 
Internationale Regelung AICS
       KurzAICS Listing 
       TextCAS No: 9016-00-6
Chemical Name: Poly[oxy(dimethylsilylene)]
Molecular Formula: (C2H6OSi)n
Assessed by NICNAS: No
Associated Names: Octamethylcyclotetrasiloxane polymer
Associated Names: Poly(octamethylcyclotetrasiloxane)
Associated Names: Polydimethyl siloxane
url http://www.nicnas.gov.au/Industry/AICS/ViewChemical.asp?Chemical_Id=12097
 
 
Zustand200 flüssig 
 
LGK.Class10 
LGK.Reasonburnable liquid 

Referenzen und Quellen:

*VwVwS
Short: *VwVwS
Title: WGK Einstufung laut R-Sätzen
Source: Programmfunktion
Year: 2006
DocType: Legal_Document
Keyword: wassergefährdende Stoffe; Verwaltungsvorschrift; Einstufung; WGK
2002/72/EG
Short: 2002/72/EG
Title: RICHTLINIE 2002/72/EG DER KOMMISSION vom 6.August 2002 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen
Author: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Source: Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften
Volume: DE L 220 (15.8.2002)
Page: 18-58
Year: 2002
Erratum_Source: Amtsblatt DE L 39 (13.02.2003) 1-42
DocType: Legal_Document
Keyword: Lebensmittel; Bedarfsgegenstände; Kunststoffe
Publish_Date: 2002/08/15
2007/42/EG
Short: 2007/42/EG
Title: RICHTLINIE 2007/42/EG DER KOMMISSION vom 29. Juni 2007 über Materialien und Gegenstände aus Zellglasfolien, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen
Author: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Source: Amtsblatt der Europäischen Union
Volume: DE L 172 (30.6.2007)
Page: 71-81
Year: 2007
DocType: Legal_Document
Keyword: Lebensmittel; Bedarfsgegenstände; Kunststoffe
Publish_Date: 2007/06/30
2008/84/EG
Short: 2008/84/EG
Title: RICHTLINIE 2008/84/EG DER KOMMISSION vom 27. August 2008 zur Festlegung spezifischer Reinheitskriterien für andere Lebensmittelzusatzstoffe als Farbstoffe und Süßungsmittel
Author: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Source: Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften
Volume: DE L 253 (20.09.2008)
Page: 1-175
Year: 2008
DocType: Legal_Document
Keyword: Lebensmittel; Zusatzstoffe; Reinheitskriterien
Publish_Date: 2008/09/20
AICS
Short: AICS
Title: National Industrial Chemicals Notification and Assessment Scheme - NICNAS
Author: Australian Government
Year: 2010
Internet Resource: http://www.nicnas.gov.au/
ECHA pre
Short: ECHA pre
Title: List of pre-registered substances
Author: European Chemicals Agency
Year: 2009
DocType: Legal_Document
Keyword: Gefahrstoffe; Einstufung; Kennzeichnung; REACH
EG/2032/2003
Short: EG/2032/2003
Title: VERORDNUNG (EG) Nr. 2032/2003 DER KOMMISSION vom 4. November 2003 über die zweite Phase des Zehn-Jahres-Arbeitsprogramms gemäß Artikel 16 Absatz 2 der Richtlinie 98/8/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über das Inverkehrbringen von Biozid-Produkten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1896/2000
Author: Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Source: Amtsblatt der Europäischen Union
Volume: DE L 307 (24.11.2003)
Page: 1-96
Year: 2003
DocType: Legal_Document
Keyword: Biozide; alte Wirkstoffe; Notifizierung
Publish_Date: 2003/11/24
RefComment: Mit Ergänzungen aus EG/1048/2005

SciDex 1.0 HTML Export / Alle Daten sind sorgfältig geprüft - trotzdem kann keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernommen werden.
All rights reserved 2016 © LCI-Publisher, Springer-Verlag, V. Vill
File created: 15:47:40 04-27-2016

Seiteninfo: Impressum | Letzte Aktualisierung am 17. März 2008 durch Schmidt

Blättern: Seitenanfang